Westfälische Wilhelms-Universität

Die Westfälische Wilhelms-Universität ist keine Campus-Universität. Ihre über 200 Gebäude verteilen sich vielmehr über große Teile der Innenstadt von Münster. Ein ausgedehntes Universitätsviertel ist hierbei der Bereich zwischen Schlossplatz (3 Gehminuten vom Frankenhaus entfernt), wo hauptsächlich die Fachbereiche Biologie und Germanistik zu finden sind, und Domplatz, wo unter anderem das Haupthörsaalgebäude, die Universitätsbibliothek, das Juridicum (Fachbereiche Jura und Wirtschaftswissenschaften) sowie die Fachbereiche Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften, Geschichte/Philosophie und Philologie erreichbar sind (etwa 10 Gehminuten vom Frankenhaus entfernt).

Die Fachbereiche Psychologie und Sportwissenschaft, Mathematik und Informatik, Chemie und Pharmazie, Physik sowie Teile der Geowissenschaften befinden sich westlich des Schlosses in der Nähe des Coesfelder Kreuzes - wie auch das Zentralklinikum mit den Fachbereichen Medizin und Zahnmedizin (ebenfalls nur etwa 10 bis 15 Minuten vom Frankenhaus entfernt).

Die zahnmedizinische Fakultät geht auf die von unserem Bundesbruder Apffelstaedt gegründete Zahnklinik zurück. Er war langjähriger Direktor der Zahnklinik und wurde für seine Verdienste um die münsteraner Zahnmedizin später zum Ehrensenator der WWU ernannt.

Weitere Institute sind auf dem Leonardo-Campus, der ehemaligen zwischen 1888 und 1901 erbauten Von-Einem Kavalleriekaserne, die sich die Universität mit der Fachhochschule und der Kunstakademie teilt, sowie am Hüfferstift (3 Gehminuten vom Frankenhaus entfernt) und in der Nähe des Aasees (auch nur 3 Gehminuten vom Frankenhaus entfernt) untergebracht.

Für weiterführende Informationen zur WWU-Münster siehe: www.uni-muenster.de

 


Aktuelle Termine

 

täglich - 13 Uhr
Gemeinsames Mittagessen


donnerstags - 19 Uhr
Gemeinsames Abendessen

 


Weitere Termine...




Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn Sie uns kennen lernen wollen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Telefon (0251-80431) und laden Sie gerne ein. Oder kommen Sie doch einfach einmal vorbei!